28.08.2014, Zella - St. Blasii

Abendlieder in Zella St. Blasii, in: Freies Wort, v. 30.08.2014. pdf

Ein ganz besonderes Konzert erlebten Musikfreunde am Donnerstagabend in Zella St. Blasii.

Der Hallenser Kammerchor CantArt lockte nahezu 80 Zuhörer ins Gotteshaus und begeisterte bei seinem zweiten Auftritt in der Ruppbergstadt mit Abendliedern von Bach bis Distler.

Alle, die nicht da waren, haben etwas verpasst, so die einhellige Meinung der Konzertbesucher nach anderthalb Stunden bester musikalischer Unterhaltung.

CantArt wurde 2001 von Studentinnen und Studenten aus Halle an der Saale und Leipzig gegründet und steht unter der Leitung von Kirchenmusiker Oliver Burse.

Feine Chorgesänge zum Abend und zur guten Nacht, in: Freies Wort, v. 23.08.2014. pdf

Unter dem Titel "Gute Nacht! - Teil 2" präsentiert der mehrfach ausgezeichnete Kammerchor CantART aus Halle/Saale im Rahmen seiner Sommerkonzertreise am Donnerstag, dem 28. August, um 19.30 Uhr in der Kirche St. Blasii ein stimmungsvolles Programm. Es bietet Chorliteratur aus mehreren Jahrhunderten mit bekannten Abend- und Schlafliedern sowie Werken bedeutender Komponisten wie Schütz, Brahms oder Distler zum Thema Abend beziehungsweise Nacht.

Aus fünf Jahrhunderten

Das semiprofessionelle Ensemble beeindruckt vor allem durch seinen ausdrucksstarken und variablen Klang. In themenspezifischen Programmen werden dem Zuhörer Vokalwerke aus 500 Jahren Musikgeschichte in einer spannenden Kombination aus bekannteren Stücken und selten zu hörenden Werken dargeboten.

Höhepunkte in der Chorgeschichte waren unter anderem die Teilnahme an den Landeschorwettbewerben von Sachsen-Anhalt 2009 und 2013 - jeweils mit Sonderpreisen bedacht - sowie am Deutschen Chorwettbewerb 2010. Nachdem das Vokalensemble bereits 2012 mit einem "Gute Nacht!"-Programm ein breites Publikum hier begeisterte, können sich die Zuhörer nun mit diesem zweiten Teil ebenfalls auf ein außerordentliches Musikerlebnis freuen.